Alle Jahre wieder: Moringa ein neues Wundermittel

Alle Jahre wieder, ein Wundermittel muss her:

Aloe-Vera: Abgenudelt und als unwirksam geoutet.

Norisaft: Die grösste Blamage der Quacksalber.

Gojibeeren: Alles was aus China kommt ist ein Wunder!

Ausser Lebensmittel , Textilien, Elektronik, usw. (Gehört zu German Angst)
Jetzt also Moringa (Meerrettich)-Baum. Das grösste Wunder unserer Erde!

  • Warum haben wir früher davon noch nichts gehört??
  • Warum wurde dieses Wunder uns vorenthalten?
  • Warum sind die Menschen in den Ursprungsländern von Moringa nicht kraftstrotzende gesunde Menschen?

Jetzt aber, da ein emeritierter Professor Prof. Dr. Klaus Becker für Tierernährung und -Mast vor den Karren gespannt werden kann, wird das Geschäft blühen.
Die Medien -die es gut menscheln (meinen) z.B. Frank Elstner- sind auch schon eingebunden, wunderbar.
Wer darf die Suppe wieder auslöffeln: Der alte Drogist:

  • Moringaöl: früher für feinmechanische Maschinen.
  • Moringasamen: Zum klären von Trinkwasser in den Entwicklungsländern. Grosstechnisch,wie hier in Deutschland, nicht verwendbar. Das Wasser würde nicht unserer Trinkwasserverordung entsprechen!

Es gelten weiterhin meine Grundsätze über das Marketing mit der Leichtgläubigkeit der Verbraucher: Hier weiterlesen.
Und das mit den Antioxidantien in der Ernährung klingt gut, vergessen sie aber mal ganz schnell. Vitaminstudie Kopenhagen.

Wir verkaufen kein Moringa!!