Der Saucenkrieg: Scharfe Sachen

Mit “Der Saucenkrieg” überschreibt der Schriftsteller Amal Naj ein Kapitel seines Buches “Scharfe Sachen” und berichtet, wie der Konkurrenzkampf zwischen der inzwischen weltweit bekannten “Tabasco-Sauce” und dem Fabrikat der Firma B.F.Trappey´s Sons geführt wurde:
“Jedes Mal wenn der Präsident von B.F.Trappey´s Sons in ein Restaurant ging, in dem beide Produkte aufgedeckt waren, “griff er nach der Sauce seines Konkurrenten und überdrehte den Deckel so weit, dass die Rillen des Gewindes nicht mehr fassten. Die Gäste mühten sich eine Weile mit den Flaschen ab, dann griffen sie entnervt nach der anderen Sauce auf dem Tisch – Trappey´s Sauce”.
Also: Mit scharfen Gewürzen: Immer nur nach würzen!
Grundrezept für scharfe Chillie/Habanero/Harissa/Tandoori-Sauce:
Unser Chillieschrot ist eine Spitzenqualität, ohne Saat, dadurch sehr aromatisch-scharf
Artikel: Chillie-Paprika granuliert, scharf!
Chilliepaste:
2 EL. Chilli mit je 1 EL.Öl & Wasser verrühren und mit Salz abschmecken. Ca. 3-5 Stunden ziehen lassen. Im Kühlschrank ca. 3 Wochen haltbar!