Dipp & Pesto

Anleitung für Dipps & Pestos

Der Begriff Pesto stammt ursprünglich aus Italien. Mehr Informationen
Auch mit unseren Currys können Sie hervorragende Dipps selbst produzieren. Um Dipps zu Produzieren benötigen Sie zu der Gewürzmischung nur noch Wasser und ÖL. Oder Sie verwenden Mayonnaise, Crème fraîche, Quark oder Sahne

Grundsätzlich kann man unsere Dipps & Pestos immer nach diesem Grundrezept anrühren:

2 EL. Gewürz mit je 3 EL Wasser & Öl oder anrühren über Nacht ziehen lassen! Lassen Sie die Gewürze mit heißem Wasser vor quellen und geben Sie anschließend das Öl zu. Dann ist der Dipp in ca. 2 Stunden fertig!
Bei natürlichen Gewürzen dauert die Zubereitung halt etwas länger!
Da wir uns aber dem Slow-Food verschrieben haben, ist das kein Problem.

Tipp: Dipp anrühren ist immer eine kreative Tätigkeit:

Verfeinern kann man immer mit Tomaten in allen Variationen. Gut kann man auch Sesam, Pinienkerne oder Cashewkerne rösten. Auch mit Frischkräutern kann man einige Dipps noch ergänzen. Wir verarbeiten grundsätzlich keine Ölsaaten und Käseprodukte in unseren Mischungen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.