Bio-Zertifizierung?

Ich traue den Zertifizierungsstellen nicht: Diese sind privatwirtschaftlich organisiert und sind wirtschaftlich von den zu prüfenden Betrieben abhängig. Ausserdem haben die Bio-Kontrollstellen nicht die Kontrollmöglichkeiten und Autorität der Lebensmittel-Überwachungsämter. Die „Bioskandale“ der Jahre 2008/ 2009 geben mir Recht: Geflügelfleischskandal in Delbrück,Westfalen . Hier war der grösste Bio-Mäster Europas ansässig. Die Masche dieses Betriebes war ganz […]

Häufige Frage auf den Märkten: Glutamat?

Da Glutamat im Mitteleuropäischen Bildungsbürgertum kontrovers diskutiert wird und die Naturkost-Szene unbegründete Ängste schürt, habe ich hier die wichtigsten Quellen verlinkt: Glutamat: Stellungnahme Drogist Niggemeier Weitere Links: Das Europäische Institut für Lebensmittel- und Ernährungswissenschaften (EU.L.E. e.V. Hier noch ein guter Artikel über Zusatzstoffe allgemein: Fachartikel zu Hefeextrakten und Glutamat

Häufige Frage: Heute in Lippstadt: Rohkostqualität

Rohkostqualität: Es gibt den Begriff Rohkostqualität nur in der Veganer-Szene. Es ist keine Qualitätsbeschreibung für Lebensmittel. Es geht darum, dass pflanzliche Rohstoffe nicht über 40 Grad C. erhitzt werden. Dieses ist aber eine abstrakte Vorstellung, da es eine Vielzahl von Methoden zur Zubereitung oder Konservierung von Lebensmitteln gibt, die zum grossen Teil auch gesetzlich vorgeschrieben […]

Dioxinskandal: Ball flach halten!

Wir Verbraucher und Wähler sind doch ein vergessliches Volk. Und die Medien spielen nur den aktuellen Ball! Hier der Dioxinskandal mit Bio-Eiern im Mai 2010 Hier die Predigt von Biolandpräsident Thomas Dosch zum aktuellen Dioxinskandal: Wer im Glashaus sitzt….