Wir führen keine "Gourmet-Salze"!!!

Häufig muss ich mich der Kundenfrage stellen: Warum verkaufen Sie keine „Gourmetsalze“? Meine Antwort ist immer: Ein Gourmet, zu deutsch Feinschmecker, wird nie Salz als Kriterium zur Bewertung  eines Gerichtes heranziehen. Salz darf in einer Speise nie hervor-schmecken! Salz besteht aus über 97 % Natriumchlorid! In den verzehr-fertigen Speisen sind „Gourmetsalze“ nicht mehr schmeckbar. Bei […]

Veggie Burger gesund?

Gluten & Seitan, Veggie- Burger: Mit funktionalen Additiven zum chronischen Patienten: Zusatzstoff-Imitate wie Gluten werden heute vom Bäcker ganz selbstverständlich in den Brotteig eingerührt. Mancher gesundheitsbewusste Zeitgenosse empfiehlt sogar Seitan als Fleischersatz. mehr lesen

Gewürzallergie: Wir werben nicht mit Ihren Ängsten!

Die Kleinpackungen in unserem Shop entsprechen im Haushalt üblichen Mengen. Diese können von 2 bis 4 Personen Haushalten in einem überschaubaren Zeitraum verbraucht werden. Falls Sie grössere Abpackungen bestellen möchten, schicken Sie uns eine E-Mail. Selbstverständlich sind alle unsere Produkte, wie das Gesetz es übrigens vorschreibt: „Gentechnikfrei“, „nicht bestrahlt „, „Vegan“ ohne künstliche Farbstoffe, ohne […]

Küchenpraxis: Gewürzöle notwendig?

Es werden immer mehr so genannte Gewürzöle angeboten. Gewürzöle bestehen meistens aus einem Trägeröl aus Oliven, Sonnenblumen oder Raps. Diese werden mit Trockengewürzen, überwiegend mediterrane Mischungen , Chillie, oder Gewürz-Aromen, vermischt. Man verwendet ca. 200ml Öl und 1 Esslöffel Gewürzmischung. Mit frischen Kräutern funktioniert Gewürzöl sehr schlecht oder gar nicht. Andere Erfahrungen bitte hier posten! […]

Drogist Niggemeier: Süßstoffe

Stevia: Stevia ist ein „Süsskraut“ . Steviakraut hat leider für unser süss-Empfinden bei hoher Dosierung einen unangenehmen Beigeschmack (bitter). Weiterhin fehlen noch wichtige und teure Untersuchungen um in der EG als „Novel Food“ zugelassen zu werden. Zur Zeit findet sich kein Risikokapital um die notwendigen Untersuchungen zu beschleunigen. Ich würde allen Verbrauchern empfehlen zur Zeit […]

Drogist Niggemeier: Was sind Gewürze?

Gewürzsalze bestehen aus mindestens 15% Gewürzen und mehr als 40% Salz Gewürzzubereitungen bestehen aus ein oder mehreren Gewürzen und anderen Geschmack gebenden Zutaten. Gewürzmischungen bestehen ausschliesslich aus Gewürzen Würzen sind u.a. trockene Erzeugnisse die den Geschmack von Suppen, Fleischbrühen usw beeinflussen: Hefebrühe, Brühe, Würze. Würzen sind keine Gewürze! Es schmeckt alles häufig nach Fertiggericht und […]

Drogist Niggemeier: Glutamat

Natrium-Glutamat verwenden wir in einigen unserer Gewürzzubereitungen um: Die Salzmenge (Natrium-Chlorid) zu verringern. Wir sparen durch Einsatz von Glutamat ca. 70% Salz! Beispiele: Bratfischgewürz, Porterhouse Steakgewürz, Glutamat erzeugt bei Menschen den Geschmack Umami. Der Geschmack Umami wird schon durch unsere Muttermilch geprägt. Muttermilch hat im Gegensatz zu Kuhmilch sehr viel Glutaminsäure. Im Gegensatz zu Herstellern, […]

Der Spiegel: Die süsse Droge

Schade, Chance verpasst! Zusammenspiel der verschiedenen Zuckerstoffe, Leber & Insulin-Stoffwechsel, Sucht mittel & Werbung, alles richtig. Aber einem bestimmten Süßstoff eine Werbeplattform zu bieten, schade. Es ist doch längst bekannt, dass Süßstoffe, auch Stevia ist ein Süßstoff,  in fertiger Industrie-Nahrung nicht zur Lösung des Problems Dickleibigkeit beiträgt! 1 Teelöffel Zucker, als Würzmittel in meinem Tee […]

Tee- und Kräuterqualität?

Qualität wird bei Tee & Kräutern und Gewürzen nach folgenden Kriterien geprüft: Heilkräuter: Deutsches Arzneimittelbuch, Europäisches Buch. In diesen Büchern sind, unter Anderem, auch der mindeste Gehalt an Wirkstoffen der entsprechenden Droge festgelegt. Es dürfen keine Aromen (Verfälschung!) hinzugefügt werden. Tee: Schwarzer und grüner Tee werden überwiegend nach Anbauregionen sortiert. Z.B. Indien: Assam, Darjeeling. Weiter […]

Bitterstoffe sind wichtig in der Ernährung!

Bitterstoffe: Verbindungen mit stark bitterem Geschmack, welche außer der durch den Geschmack verursachten, reflektorisch ausgelösten Steigerung der Sekretion der Verdauungsdrüsen in für diesen Zweck ausreichenden Dosen keine weiteren pharmakologischen Wirkungen aufweisen. In sehr vielen Pflanzenfamilien vorkommend und nach chemischer Struktur uneinheitlich, häufig jedoch mit Lacton- oder -CO-CH=CH-Gruppierungen. Besonders bedeutungsvoll sind die Bitterstoffe mit Seco-Iridoidstruktur, die […]