Wechseljahre: Soja & Rotklee

Die Isoflavone aus Soja oder Rotklee in den Präparaten sind pflanzliche Inhaltsstoffe. Sie werden auch als Phytoöstrogene bezeichnet, weil sie dem menschlichen Hormon Östrogen ähneln und hormonähnlich wirken können. Asiatinnen gelten als Vorbild: Weil sie regelmäßig Sojaprodukte verzehren, sollen sie kaum unter Wechseljahrsbeschwerden leiden. Umstritten ist, ob diese Beobachtung tatsächlich auf die Ernährung zurückzuführen ist. […]