Chili- oder Harissa – Paste selbst machen?

Chilipaste oder Harissa-Dip selbst herstellen. Grundrezept: 2 EL. Chiliflocken mit je 1 EL.Öl & Wasser verrühren und mit etwas Salz abschmecken. Ca. 3-5 Stunden ziehen lassen. Diese fertige Chilipaste hält sich im Kühlschrank etwa 3 Wochen. So gelingt Ihnen auch Ihr Rosenharissa. Verfeinern mit anderen Zutaten bezogen auf das Grundrezept: 1 Teelöffel Essig. In diesem […]

Zeit für Ihre wärmende Winterküche

Sie suchen Gewürzideen für Ihre wärmende Winterküche? In der winterlichen Covid-19 Zeit sammeln wir uns um den heimischen Herd und suchen Kraft in gemeinsamen Kocherlebnissen. Aromatherapie in unserer Küche erinnert an unsere Kindheit und beruhigt unsere Nerven. Die Zubereitung und der Genuss traditioneller Speisen in familiärer Gemeinschaft schärft unsere Sinne für das wesentliche im Leben: […]

Kochen in Corona Zeiten

Ein Viertel der Deutschen kochen häufiger Anders als in ländlichen Haushalten, kochen viele Deutsche nicht regelmäßig. Das hat sich während der Coronakrise geändert. Durch HomeOffice und Beschränkungen in der Gastronomie werden immer mehr Menschen zu wahren Koch-Fans. Mehrpersonenhaushalte, die häufiger kochen, empfinden das Kochen als gemeinsame Aktion mit der Familie oder Freunden inspirierend. Viele Anfragen […]

Bärlauchpesto

Die deutsche Antwort auf Pesto heißt Bärlauchpesto! Eine Mischung mit Bärlauch, Petersilie, Knoblauch, Salz, Schnittlauch, Pfeffer, Zwiebel.Bärlauchpesto ist eine der vielseitigsten Gewürzmischungen überhaupt:Zu Suppen, Nudeln, Fisch, Frischkäse und zum Brot backen. Besonders gut gelingt Bärlauchpesto mit sauerer Sahne: 1 Esslöffel Bärlauchpesto mit  1 Becher sauer Sahne erwärmen und einmal aufwallen lassen. Als Sauce zu Nudeln, […]

Piment d’Espelette

Die Verbrauchertäuschung mit Piment d’Espelette: ? Häufig werden wir auf den Märkten nach Piment d’Espelette gefragt. Piment ist der französische Name für Chili, Espelette ein Dorf im Baskenland. Zur Zeit ist kein Chili mit der Ursprungsbezeichnung Piment d’Espelette lieferbar. Ab Oktober 2019, nach der neuen Ernte in Espelette, bekommen wir unsere Vororder an original in […]

Backvergnügen im Herbst

Die Zeit der herbstlichen Genüsse kommt jetzt schnell. ? Pflaumenkuchen, Stollen und Apfelkuchen: Selber Backen erzeugt bei uns Erinnerungen an unsere Kindheit und entschleunigen unseren Alltag. Besonders für Stollen wird es jetzt Zeit. Stollen muss mindestens acht Wochen reifen!Lassen Sie sich auf unseren Märkten inspirieren und von uns beraten!

Der Unsinn mit der japanischen Pflaume

In der Branche des ewigen Lebens und dem Mythos der uralten Gewissheiten wird wieder mal die Marketingmaschine unter dem Produktnamen Share ® Pflaume angeworfen. Vorhergehende Superfoods in diesem Marktsegment waren: Nonisaft, Aloe Vera Saft. Spricht heute keiner mehr drüber. 🙂 Es war eine wunderbare und teure Abzocke für gesundheitsbewusste Verbraucher! Share®, entdecke den Mythos der […]

Barbecue und Grillsport

Gegrilltes Gemüse eine eine bekömmliche, leckere und schnell zubereitete Köstlichkeit: Besonders gut ergänzen sich Gemüse der Saison aus der mediterranen Küche: Tomaten, Zucchini, Aubergine,  Paprika, Peperoni. Besonders gerne schneide ich noch Gemüsezwiebeln hinzu. Das geschnittene Gemüse mit Olivenöl und einer Gewürzmischung ca. 30 Minuten marinieren. Das Marinieren von Gemüse gelingt bestens mit einer unserer Dip […]

Schwarzer Knoblauch

knoblauch schwarz alternative

Zur Zeit ist schwarzer Knoblauch ein Trend in der Küche und wird als das neueste Superfood gehandelt. Der schwarze Knoblauch wird auch schon als sogenanntes Superfood in Kapseln zum einnehmen angeboten. Das ist natürlich der absolute Schwachsinn. ? Die Herstellung des schwarzen Knoblauchs wird als Fermentation bezeichnet. Das ist falsch! Sogar in einer Studie der […]

Wildgewürz Rehgulasch

Wildgulasch westfälisch

Kundenfrage zu Wildgewürz-Westfalen Ich habe auf dem Weihnachtsmarkt in Münster an ihrem Stand Wildgewürz für Rehgulasch gekauft. Beim Studieren der Zutatenliste habe ich festgestellt, dass an dritter Stelle Natriumglutamat steht, was ich sehr schade finde, denn diese Stoffe versuche ich zu vermeiden. Das Rehgulasch war sehr lecker, aber noch besser ohne Glutamat.# Antwort zu Wildgewürz-Westfalen […]