Zatar, ein orientalischer Dip

Kunden fragen häufiger Zatar Gewürzmischung bei uns an.

Zatar ist der arabische Name für Thymian. Für einen Zatar – Dip benötigt man nur wenige Zutaten:
Thymian, Sumach, Salz, Sesam, Pinienkerne und Olivenöl. Einige Varianten werden anstatt mit Pinienkernen mit Sonnenblumenkernen hergestellt.
Diese Zutaten befinden sich in jedem Gewürzschrank.

Wir mischen kein fertiges Zatar Gewürz. Ölsaaten sind ein Unding in Gewürzmischungen. Diese Mischungen werden sehr schnell muffig!

  • Grundrezept für 4 Portionen:
    2-3 Teelöffel Thymian, 1 Esslöffel gehackte Pinienkerne, 1 Teelöffel Sumach & gerösteten Sesam, 1 Teelöffel Salz, 1 Esslöffel Wasser, 1 Esslöffel Olivenöl.

Gut verrühren und mindestens 3 Stunden ziehen lassen.
Einigen Varianten werden noch mit etwas gequetschten Fenchel- oder Anissamen abgeschmeckt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.