Freie Radikale gefährlich??

Freie Radikale Verursacher von Krebs?

Ich hatte mich kürzlich kritisch mit Superfood in einem Artikel beschäftigt.
Also vergessen Sie Acaibeeren, Gojibeeren, etc.  Wer  „freie Radikalenfänger“ verkauft ist ein Rattenfänger. Warum entwickelt unser Stoffwechsel überhaupt „freie Radikale“?
Es gibt ja nicht nur Experimente mit Tieren – die Resultate bei der Einnahme von Antioxidantien, von Vitaminen zur Krebsprävention sind reichlich ernüchternd. Ein Teil dieser Studien musste aufgrund von Wirkungslosigkeit oder sogar steigenden Krebsraten abgebrochen werden – so auch die im Jahr 2001 begonnene „SELECT“-Studie mit 35.000 Männern.
Hier lesen Sie die wissenschaftliche Begründung.
Konsequenz: Auf keinen Fall Vitaminpräparate einwerfen! Nutzlos und gefährlich.   Mit einer vernünftigen Mischkost bekommen wir genug Vitamine. Wir leben ja nicht mehr auf einem U-Boot im 2. Weltkrieg: Lebensmittel in guter Qualität sind bei uns im Überfluss verfügbar.
Anders in den Entwicklungsländern. Lesen Sie hier über „Golden Rise“
Und natürlich sind die üblichen dagegen:
Greenpeace: Weil einer der Gründer von Greenpeace maßgeblich an dem Projekt Golden Rice mitarbeitet.
Foodwatch lebt grundsätzlich von der „GermanAngst“. Und das nicht schlecht!